Wenn die Haut spannt, juckt und schuppt, spielen äußere wie innere Einflüsse eine Rolle. Zeigen sich erstmal trockene Hautirritationen, startet meist ein Teufelskreis, der das äußere Spannungsgefühl auch nach innen projiziert. Wir reagieren gereizt.

Wer unter trockener Haut leidet, reagiert meistens nervöser und empfindlicher als andere Menschen. Die Trockenheit schädigt zunehmend die gesunde Hautbarriere und in der Tat ist die trockene Haut auch dünner, als die normale Haut. Feine Fältchen entstehen schneller und der Teint erscheint oft müde und fahl. Im schlimmsten Fall können Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Kontaktekzeme und Schuppenflechte die Folge sein.

 

Ursachen

Trockene Haut ist erblich bedingt aber auch anderer Ursachen lassen die Haut ‚alt‘ aussehen:

- schlechter Lebensstil

- übertriebene Hygiene

- Flüssigkeitsmangel

- zu starke UV-Belastung

- starke Kälte

- falsche Pflegegewohnheiten

- Hormonschwankungen

- die Psyche

 

Hilfe

Trockene Haut braucht mehr Aufmerksamkeit als normale Haut. Das bedeutet: Auf die richtige Pflege kommt es an. Sie benötigt sowohl Fett als auch Feuchtigkeit. Eine reichhaltige Tages- und Nachtpflege sind Pflicht. Die Hyaluron Lift Cream von BEAUTYMATES, mit ihrem sehr hohen Anteil an Hyaluron, verleiht der Haut einen Intensiven Feuchtigkeits-Kick. Sie wird gestrafft, aufgepolstert und repariert. Vermeiden Sie zudem intensive Sonnenbäder oder zu heißes duschen/baden, Saunagänge (vieles schwitzen entzieht der Haut Feuchtigkeit), zu viel Alkohol, rauchen und Stress. Trinken Sie viel. Vorzugsweise stilles Wasser oder Kräutertees. Die Haut wird es Ihnen danken!