Dabei habe ich doch auch je nach Gefühlslage unterschiedliche Hautbedürfnisse. Durch BEAUTYMATES habe ich nun ein modernes Pflegesystem entdeckt, bei dem ich individuell auf meine Bedürfnisse eingehen kann. Je nach Tag, Lust und Laune. Als ich von dem Anti Correction Booster von BEAUTYMATES gehört habe, musste ich diesen unbedingt testen.

Neue Pflegerituale

Ich glaube, viele wie ich kämpfen gegen Rötungen, Couperose oder fleckige Haut. Nicht schlimm bisher, aber doch so schlimm, dass man es immer gerne mit etwas Make-up abdecken möchte. Also entschloss ich mich, diesen Booster in meine Pflegeroutine zu integrieren. Neben der Hyaluron Boost Cream (Hyaluron braucht jeder ab 25, denn da geht es leider mit der Haut bergab) als Basis verwende ich noch den Anti Müdigkeit Booster und den Selbstbräuner Booster von BEAUTYMATES. Abends Selbstbräuner und morgens Anti-Müdigkeit. Nun wollte ich aber nicht nur mit Leuchtkraft und Coffein in den Tag starten, sondern auch dauerhaft etwas gegen meine kleinen Pigmentstörungen tun. Ich mixe nun gerne den Anti Correction Booster zusammen mit dem Anti Müdigkeit Booster und der Creme. Von jedem Konzentrat einen Tropfen zusammen mit der Creme vermengen. Die Anwendung macht richtig Spaß und jeder kann individuell auf seine Haut eingehen. Ich führe nun auch seitdem ein Fototagebuch um die Erfolg zu sehen. Und tatsächlich, ist mein Hautbild viel feiner und dank dem Vitamin C auch frischer und ebenmäßiger geworden. Die Haut hat an den Wangen an Rötungen verloren, sowie auch auf meiner Nase. Ich kann die Beautylinie von BEAUTYMATES nur empfehlen.